Zurück-ButtonAusstellernews Swiss Plastics 2014

cb-TECHNIK GmbH
Nur ein umfassend betreuter Kunde ist ein zufriedener Kunde

Die cb-Technik GmbH ist ein Handels- und Dienstleistungs-Unternehmen in der Kunststofftechnologie im Bereich Verbrauchsmaterialien, Maschinen und Peri- pherie.

Wir sind bestrebt mit unseren Kunden eine langfristige Partnerschaft aufzubauen. Die Grundlage dazu bieten gegenseitige Achtung, Vertrauen und Offenheit für Neues. Deshalb wählen wir für unser Angebot nur die besten Produkte, deren Preis-Leis- tungsverhältnis auch überzeugt.

Die cb-TECHNIK GmbH bürgt seit über 15 Jahren für einwandfreie Auftragsabwicklung und hochstehende Qualität. Ob bei einer telefonischen Anfrage oder bei einem persönlichen Besuchstermin in Ihrer Firma, wir beraten Sie gerne und gehen mit fachtechnischer Kompetenz auf Ihre Bedürfnisse ein.

Das fundierte Fachwissen und die langjährige praktische Erfahrung unserer Berater in der Kunststofftechnologie ermöglichen uns optimale Flexibilität: im Einsatz von Einzel- teilen, für Gesamt-Lösungen nach Mass, sowie zur Rationalisierung und Automatisie- rung.

Unsere Philosophie:
Nur ein umfassend betreuter Kunde ist ein zufriedener Kunde
.


Konfektionierte Schläuche
In der hauseigenen Werkstatt der cb-TECHNIK GmbH werden nach Ihren Wün- schen und Anforderungen passgenaue Maschinen- und Peripherieschläuche angefertigt. Ein reichhaltiges Sortiment an Messing und Stahlarmaturen in Verbindung mit qualitativen Schläuchen ermöglicht es Ihnen sich frei in der Wegfindung Ihrer Wasser- und Materialförderung zu entfalten.


cb-Technik - Schlauch-Konfektionierung Bild 2

Durch entsprechende Armaturen und auf cm genaue Längen werden perfekte Wegbe- dingungen der Maschinenverschlauchungen geschaffen. Alle konfektionierten Schläuche werden nach Ihrem Anforderungsprofil durch ein manuelles (Niederdruck) oder hydrau- lisches (Hochdruck) Pressverfahren gefertigt.

Ob metrische oder zöllige, Bogenanschlüsse oder direkt gekuppelt, für Bedingungen bis in den Hochtemperaturbereich und vieles mehr, wird nach Ihren Ideen und Vorgaben exklusiv für Sie produziert.

cb-Technik - Schlauch-Konfektionierung Bild 1
Pressbacken zur hydraulischen Schlauch-Konfektionierung

Gerne berät Sie das Team der cb-TECHNIK GmbH umfassend über Ihre Möglichkeiten. Und damit eine möglichst kurze Standzeit der Maschinen und Geräte in Kauf genom- men werden muss, kann auch ein 24h-Blitzservice in Anspruch genommen werden. Ebenfalls werden von der Firma cb-TECHNIK GmbH komplette Lösungen zu Maschi- nenverschlauchungen angeboten, die bei Ihnen vor Ort installiert werden.


Neuer Hochleistungs-Temperaturregler für die Kunststoffbranche von Gamma- flux
Als Europa-Premiere präsentierte die Gammaflux Europe GmbH auf der Fakuma 2012 den neuen Temperaturregler G24. Dieses Hochleistungs- Regelsystem vereint die geringe Baugröße der LEC-Regler mit der Leistungsfähigkeit der Baureihe TTC. Auch die G24-Regler verwenden die von Gammaflux entwickelte Triangulated Control Technology® – dieser Begriff steht für das Erfassen der Temperatur im 50-ms-Takt, das Auswerten mit dem selbstadaptierenden PID²- Regelalgorithmus und das Ausführen mit der Phasenanschnittsteuerung.

cb-Technik - Gammaflux Hochleistungs-Temperaturregelsystem G24
Das neue Hochleistungs-Temperaturregelsystem G24 bietet verbesserten An- wendernutzen und erhöhte Leistungsfähigkeit bei geringerem Platz- bedarf

Weitere Neuerungen machen die G24-Regler

  • einfacher – Bediener verstehen demnach Funktion und Programmierung der G24 Regler in wenigen Minuten; im automatischen Betrieb arbeitet der Regler mit dem am besten bewährten Regelablauf;
     
  • kostengünstiger – durch eine geringere Anzahl an Elektronik-Bauteilen und durch Nutzung der weltweiten Lieferantenkette für diese Komponenten;
     
  • kleiner – jede Reglerkarte ist für 15 A ausgelegt, ein Regelmodulblock beherbergt bis zu 24 Regelzonen. Im Vergleich zu einem TTC Regler hat ein G24-Regler mit 128 Zonen einen um 48 % geringeren Platzbedarf;
     
  • schneller – die industrietaugliche USB-Schnittstelle zum Bildschirm stellt eine Aktualisierung im 0,1-s-Takt sicher;
     
  • flexibler – jeder der beiden 15-A-Ausgänge pro Modul eignen sich für Heißkanal- düsen ebenso wie für Verteiler.

Eingabe/Ausgabe(I/O)-Schnittstellen zur Spritzgießmaschine stellen sicher, dass keine Ausschussteile hergestellt und schwerwiegende Schäden am Werkzeug vermieden werden, heißt es weiter. Die G24 Software vereinfacht durch die Bildschirmeingabe die Verknüpfung zwischen Maschine und Werkzeug sowie die Simulation der Verknüpfung vor der Produktionsaufnahme. Selbstverständlich würden die neuen Regler die be- währten Funktionen „Mold Doctor®“ zur Werkzeuganalyse sowie „Leistungsüber- wachung“ zur Erkennung von Leckagen und Fehlern im Heißkanalsystem bieten. Auch für die G24-Regler gilt die Fünfjahres-Garantie von Gammaflux.

Anwendung: Prozesstemperatur-Regelung in der gesamten Kunststoffverar- beitung
Seit rund 30 Jahren bewähren sich Temperaturregler von Gammaflux bei der Regelung und Überwachung von Heißkanalsystemen in Spritzgießwerkzeugen. Darüber hinaus werden sie in der Kunststoffbranche immer häufiger zur Regelung von Prozess- temperaturen eingesetzt, beispielsweise bei der Duroplastverarbeitung, beim Reaktions- Spritzgießen (reaction injection molding, RIM), beim Verarbeiten von Flüssigsilikon (liquid silicone rubber; LSR), beim Blasformen, beim Warmformen sowie bei der Profil- und Folienextrusion. Dazu erläutert Benno Kippes, Geschäftsführer von Gammaflux Europe: „Jeder dieser Prozesse erfordert - genau wie ein Heißkanalsystem - eine zu- verlässige Temperaturregelung. Störungen führen zu fehlerhaften Teilen oder zu Produktionsunterbrechungen. Bei der Wahl des Lieferanten achten Verarbeiter deswe- gen darauf, dass sich dessen Regler durch hohe Qualität, Genauigkeit und Zuver- lässigkeit auszeichnen.“             

Über Gammaflux
Gammaflux mit Sitz in Sterling, Virginia/USA, und Wiesbaden, gilt als ein weltweit füh- render Hersteller von Heißkanal-Temperaturreglern für die Kunststoff verarbeitende Industrie. Gammaflux ist seit der Gründung im Jahr 1964 für Innovationen bei der Regelungstechnik bekannt und hat nach eigenen Angaben als erster Hersteller der Branche Regler entwickelt, die Temperaturabweichungen antizipieren, Verdrahtungs- und Heizelementeprobleme aufspüren und durch sofortiges Ansprechen ernsthaften Werkzeugschäden vorbeugen. Gammaflux-Regelsysteme vereinen demnach digitale Funktionen mit präziser analoger Regelung. Der Benutzer erhält ein zentrales Regel- system, mit dem er den Spritzgießprozess beherrschen und wichtige Daten für Leis- tungsanalysen auslesen kann, heißt es abschließend.

Das Unternehmen beliefert Kunden in unterschiedlichen Märkten weltweit, von der Kfz- Industrie über die Medizintechnik, das Verpackungswesen, die Elektronik- und Haus- haltsartikelindustrie bis hin zum Werkzeugbau.
www.gammaflux.de


Safe-Lock Kupplungen
Die Safe-Lock-Technologie verhindert durch einen speziellen Mechanismus zuverlässig das versehentliche Entkuppeln der Systeme unter Druck. Da die normalerweise anliegenden Temperaturen der verwendeten Medien zwischen 90 °C und 170 °C liegen, können solche Unfälle zu schwerwiegenden Verbrennungen führen. Die einzige Alter- native zu den Safe-Lock-Systemen sind beidseitig absperrende Kupplungen, deren aufwändige Ventiltechnik jedoch die Durchflusswerte stark negativ beeinträchtigen.

CB-Technik - Safe Lock

Safe-Lock-Kupplungs-Systeme
• schließen das Risiko einer schwerwiegenden Verletzung zuverlässig aus
• können unter Druck nicht entkuppelt werden
• sind 100 % kompatibel zu unseren Standard-Systemen und lassen sich daher
  auch nachträglich unproblematisch nachrüsten
• sind bis 180 °C gegen Öl und Wasser resistent


Gimatic - Hersteller von Komponenten und Lineartechnik für die Montage- und Automatisierungs-Technik
cb-TECHNIK GmbH - Gimatic Bild 1

Gimatic ist Hersteller von Komponenten und Lineartechnik für die Montage- und Auto- matisierungs-Technik. Mit seinem breiten und modular aufgebauten Produktespektrum, liefert Gimatic technisch ausgereifte Lösungen für Anwendungen mit Handhabungs- gewichten bis 1000 N. Neben den Serienprodukten bietet Gimatic auch die Entwicklung und Produktion von kundenspezifischen Produkten. Hohe Flexibilität und kurze Reak- tionszeiten sind dabei Ihre Stärke. Viele Produkte und technische Details sind patentiert und kennzeichnen sich durch ihre kurzen Lieferzeiten, ihr funktionales Design und das äusserst attraktive Preis-/Leistungsverhältnis. 1985 gegründet, entwickelt und produziert Gimatic heute in einem modernen Betrieb mit ca. 8000 m² Fläche in Brescia (Ober- italien) und ist zertifiziert nach UNI EN ISO 9001.

Seit Mai dieses Jahres vertritt nun die cb-TECHNIK als offizieller Werksvertreter die Gimatic in der Schweiz.

cb-TECHNIK GmbH - Gimatic Bild 2

Kompatible Produkte
Die Vielfalt und die Kompatibilität der Produkte zu gängigen Systemen ist dabei ein entscheidender Punkt. Lässt sich ein Werkstück z.B. mit hochglänzender Oberfläche und Angüssen nicht so einfach aus dem Werkzeug entformen, so scheidet Saugen aus oder muss zusätzlich unterstützt werden. Für genau diese Fälle sind die vorhandenen Klemmstücke und Greifarme ebenfalls zur Aufnahme von Greifzangen, Greiffingern und Angussschneidzangen geeignet. Im Sortiment finden sich Elemente vom Zentrierfinger über Spannelemente, Venturisysteme, Verteiler, Nadelgreifer für Stoffe, Lichttaster, Re- laisplatinen und diverse Schalter, die die Automatisierung unterstützen.
Feinjustagen sind jederzeit noch zu realisieren, und die Roboterhandteile können nach Auftragserledigung komplett wieder verwendet werden. Dabei sind kurzristige Änderun- gen oder auch den Aufbau einer neuen Roboterhand in Ressourcen schonender Art möglich.

cb-TECHNIK GmbH - Gimatic Bild 3


Moditec Schneidmühlen - Die starken Langsamläufer - Einfach und stark im Einsatz
Goliath-Mühlen

Goliath 1 mit Kettenantrieb Goliath 1 mit automati- scher Trichtertüre Goliathplus 1 mit Kettenantrieb
mit Kettenantrieb                   mit automatischer             mit Kardanantrieb
                                                 Trichtertüre

Aus der Reihe der Langsamläufer hat Moditec mit ihrer GoliathPlus Linie eine leistungs- starke und zugleich sehr bedienerfreundliche Mühle auf den Markt gebracht. Thermo- plaste können mit geringer Erhitzung und weniger Verschleiss geräusch- und staubarm vermahlen werden. Durch die hervorragende Mahlgutqualität, die mit den GoliathPlus Mühlen erreicht wird, eignen sie sich besonders für die automatische Wiederverwertung von Angüssen aber auch von kleinen bis mittelgrossen Ausschussteilen. Die Be- schickung kann per Hand, Angusspicker, Roboter oder Förderband erfolgen. Alle GoliathPlus Schneidmühlen teilen sich viele baugleiche Elemente, so wird eine leichte Instandhaltung der verschiedenen Modelle garantiert. Mit Kardan- und Kettenantrieben bis 2,2 kW, “tpz“ Körnung in verschiednen Grössen, wendbare Kämme und Gegen- kämme   für doppelte Lebensdauer, Masher-System als automatische Einzugshilfe, Wasserkühlung, ABS-Schaltschrank mit LCD-Display und dem neuen Metallerken- nungsSystem IMD, sowie diversen Trichter- und Mahlgutbehältervariationen, und vielem mehr kann eine Mühle optimal auf Anforderungen angepasst werden. Ein weiterer Vorteil findet sich in der einfachen Reinigung, die mittels aufklappbarer Verarbeitungsbox von sich geht.

GPlus3-WalzeBlick in die Schneidmühle










GPlus3-Walze                                            Blick in die Schneidmühle


Besuchen Sie uns an der Swiss Plastics. Wir freuen uns auf Ihren Besuch  an unserem Stand (Halle 4, Stand B 4043).

logo cb-technikcb-TECHNIK GmbH
Schachenstrasse 82 
CH-8645 Jona 
 
Tel. 055 224 30 20 
Fax 055 224 30 21 

www.cb-technik.ch


Kontaktpersonen
cb-Technik - Claus Büsser Claus Büsser

 Geschäftsleitung

 claus.buesser@cb-technik.ch


cb-Technik - Mario-Mäder Mario Mäder

 Geschäftsleitung

 mario.maeder@cb-technik.ch

 

 

Swiss Plastics Spezial
Das Messe-Spezial für die Swiss Plastics - präsentiert von Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Deutschland

Save the date!
24.01. - 26.01.2017
Messelink >>>

 

Swiss Plastics 2017

 Ausstellenews / Startseite  

 Suchen                                  

 Ausstellerliste 2017             

 Videothek 2017                  

 

 Messeinformationen

 Öffnungszeiten und Tickets

 Messethemen                      

 Messe-Präsentation          

 Anreise                                 

 Hotelzimmer reservieren    

 Tipps für Aussteller              

 Tipps für Besucher              

 Impressum / Kontakt           

 

Swiss Plastics 2014

 Ausstellernews 2014          

 Videothek 2014                 

 

Swiss Plastics 2012

 Ausstellernews 2012          

 Videothek 2012                   

 

Swiss Plastics 2010

 Ausstellernews 2010           

 

Swiss Plastics 2017

 Page d'acceuil                     

 Recherche                            

 Liste des exposants 2017

 Vidéothèque 2017

 

 Informations   

 Informations pratiques       

 Thèmes de l'exposition       

 Reservation d'hotel             

 Mentions légales / Contact 

 

Swiss Plastics 2014

 Nouvelles 2014                   

 Vidéothèque 2014             

 

Swiss Plastics 2012

 Nouvelles 2012                  

 Vidéothèque 2012             

 

Swiss Plastics 2010

 Nouvelles 2010                   

 

 

Kunststoff-Schweiz

Kunststoff-Deutschland

Fakuma Spezial

K Messe Spezial