Ausstellernews Swiss Plastics 2014

EWIKON Heisskanalsysteme GmbH
Nadelverschluss-Evolution und variable Verteilertechnik

Prozesssichere Mehrfach-Nadelverschlussanbindung
Für Anwendungen, bei denen ein Teil prozesssicher und mit hoher Abrissqualität über mehrere Anschnitte angebunden werden muss, steht im EWIKON Programm ab sofort eine Mehrfach-Nadelverschlussdüse in Zwei- oder Vierfachausführung zur Verfügung. Jeder Anschnitt besitzt einen separaten Schmelzekanal. Bei einem relativ großen Schmelzekanaldurchmesser von 6 mm erlaubt das Konzept minimale Abstände von 12,5 mm zwischen den Anschnitten. Damit ist die Düse besonders für Anwendungen geeignet, die höhere Schussleistungen erfordern, wie zum Beispiel bei der Verarbeitung schwerfließender Materialien oder technischer Kunststoffe. Eine spezielle Konstruktion eliminiert ein bekanntes Problem ver- gleichbarer Mehrfachdüsenkonzepte, nämlich durch die radiale Wärmedehnung des Düsenkörpers verursachte Druckspannungen in den anschnittnahen Dicht- flächen. Diese können eine Auslenkung der Nadeln mit daraus resultierendem erhöhtem Verschleiß des Anschnitts bewirken und in der Folge zu inakzeptablen Abrissen an den Formteilen führen. Bei der EWIKON Mehrfach-Nadelver- schlussdüse wird die radiale Wärmedehnung durch das Einbringen eines Deh- nungsschlitzes in den Düsenkörper weitgehend kompensiert, die Nadelbelastung bleibt unkritisch. Verteilerseitig kommt die vollbalancierte EWIKON-Elemen- tetechnik zum Einsatz. Die Abgangselemente über den Düsen besitzen eine spezielle Kanalführung mit – je nach Düsentyp – zwei oder vier Schmelzeabgän- gen und jeweils einer Nadeldichtung pro Kanal. Der Nadelantrieb erfolgt synchron über ein Hubplattensystem.

Ewikon - Mehrfach-Nadelverschlussdüse
Mehrfach-Nadelverschlussdüse in Zweifachausführung


Ein Heißkanalsystem für mehrere Werkzeuge – Verteilersystem ermöglicht variable Stichmaße
Bei der Fertigung von Prototypen oder kleinen Stückzahlen in niedrigfachigen Werkzeugen mit zwei Kavitäten wird aus Kostengründen oft Kaltkanaltechnik verwendet. Um auch bei solchen Anwendungen einen kosteneffizienten Einsatz von Heißkanaltechnik zu ermöglichen, hat EWIKON eine neue variable Verteilerlösung entwickelt. Damit kann ein Heißkanalsystem durch einfachen Umbau in mehreren Formen mit unterschiedlichen Stichmaßen eingesetzt werden. Alternativ lässt sich, falls konstruktiv Aussparungen für mehrere Düsenraster und Verteilerpositionen in einer Form möglich sind, auch nur eine Form für Anwendungen mit verschiedenen Stichmaßen nutzen. Der Umbau auf einen anderen Artikel erfolgt dann durch Umstecken der Düsen und des Verteilers sowie durch den Wechsel des Formeinsatzes.

Das System besteht aus einem linear ausgelegten Hauptverteiler, der mit zwei gleichlangen Verteilerseitenarmen kombiniert wird. Diese sind an den Ver- bindungspositionen zum Hauptverteiler in Drehgelenken gelagert. Abhängig von der Länge des Hauptverteilers und der Seitenverteiler sowie deren Winkelstellung zueinander ergibt sich eine Fläche, innerhalb derer die Düsenpositionen und das Stichmaß beliebig gewählt werden können.

Ein solches variables Heißkanalsystem kann selbstverständlich auch als Nadel- verschlusssystem ausgelegt werden. Hier wird ein pneumatischer Nadelantrieb verwendet, der auf dem Verteiler fixiert ist und sich besonders einfach in das Werkzeug integrieren lässt, da in der Aufspannplatte nur einfache Ausnehmungen für das Antriebsgehäuse und die Versorgungsschläuche eingebracht werden müssen.


Produktübersicht
(Für mehr Informationen bitte ich auf die untenstehenden Links klicken)
Heißkanaldüsen
Nadelverschlusstechnik
Heißkanalverteiler
L2X Drop-In System
Heiße Seiten
Großsysteme
Heißkanalregeltechnik
Spezialsysteme


Ewikon - Know How auf neuestem Stand
Heißkanal-Systemlösungen von EWIKON werden ausschließlich in Deutschland gefertigt. In unserer Firmenzentrale in Frankenberg sind mehr als 200 hoch- qualifizierte Mitarbeiter in den Bereichen Entwicklung, Konstruktion, Fertigung und Verkauf tätig. Als Entwicklungspartner unserer Kunden begleiten wir auf Wunsch alle Phasen eines Werkzeugprojekts - von der Planung bis hin zum Produk- tionsanlauf. Unsere zentrale Entwicklungsabteilung mit 12 ständigen Mitarbeitern bildet das hauseigene Innovations- und Kompetenzzentrum. Hier erfolgt nicht nur die interne Produktneu- und -weiterentwicklung sondern auch die schnelle und flexible Realisierung kundenspezifischer Heißkanallösungen. Die Produktion der Komponenten erfolgt in einer modernen, hochautomatisierten Fertigung. Zur Auslegung unserer Systeme steht leistungsfähige 3D CAD Technik zur Verfügung.

Ewikon - Firmensitz


Besuchen Sie uns auf der Swiss Plastics. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand (Halle 2, Stand D 2111).

Ewikon - LogoEWIKON Heißkanalsysteme GmbH
Siegener Straße 35
D-35066 Frankenberg

Tel. (+49) 6451 501-0
Fax (+49) 6451 501-2 02

info@ewikon.com
www.ewikon.com

Kontaktperson für die Schweiz:
Michael Seifried

Rietheimerstraße 24
78573 Wurmlingen

Tel. (+49) 7461 7801590
Fax (+49) 7461 7801591
Mobil (+49) 160 8941642

michael.seifried@ewikon.com

 

 

Swiss Plastics Spezial
Das Messe-Spezial für die Swiss Plastics - präsentiert von Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Deutschland

Save the date!
24.01. - 26.01.2017
Messelink >>>

 

Swiss Plastics 2017

 Ausstellenews / Startseite  

 Suchen                                  

 Ausstellerliste 2017             

 Videothek 2017                  

 

 Messeinformationen

 Öffnungszeiten und Tickets

 Messethemen                      

 Messe-Präsentation          

 Anreise                                 

 Hotelzimmer reservieren    

 Tipps für Aussteller              

 Tipps für Besucher              

 Impressum / Kontakt           

 

Swiss Plastics 2014

 Ausstellernews 2014          

 Videothek 2014                 

 

Swiss Plastics 2012

 Ausstellernews 2012          

 Videothek 2012                   

 

Swiss Plastics 2010

 Ausstellernews 2010           

 

Swiss Plastics 2017

 Page d'acceuil                     

 Recherche                            

 Liste des exposants 2017

 Vidéothèque 2017

 

 Informations   

 Informations pratiques       

 Thèmes de l'exposition       

 Reservation d'hotel             

 Mentions légales / Contact 

 

Swiss Plastics 2014

 Nouvelles 2014                   

 Vidéothèque 2014             

 

Swiss Plastics 2012

 Nouvelles 2012                  

 Vidéothèque 2012             

 

Swiss Plastics 2010

 Nouvelles 2010                   

 

 

Kunststoff-Schweiz

Kunststoff-Deutschland

Fakuma Spezial

K Messe Spezial