Ausstellernews Swiss Plastics 2014

Mold-Masters Europa GmbH
Zeigt Heißkanalsystem zur Herstellung von Kaffeekapseln aus PP mit integrierter EVOH-Barriereschicht

Mold-Masters präsentiert mit den neuesten IRIS Co-Injection-Anwendungen, den SPRINT HiSpeed-Heißkanalsystemen für Verschlusskappen sowie dem einzigartigen Melt-CUBE Heißkanalsystem für die Medizintechnik ein umfassendes Portfolio an erstklassigen Produktlösungen auf der Swiss Plastics in Luzern. Das hocheffiziente IRIS-System wird dazu eingesetzt, um Barriereschichten in Verschlusskappenm, PET-Preforms und anderen Verpackungen wie z.B. Kaffeekapseln direkt im ersten Spritzgießprozess als einzubringen. Die Barriere wird dabei zwischen dem Hauptmaterial ein- geschlossen. Eine Vielzahl von innovativen Verpackungslösungen profi- tieren von dieser neuen Technologie.

Eines der Highlights auf der Swiss Plastics 2014 wird das IRIS Co-Injection- Heißkanalsystem für Kaffekapseln aus Polypropylen mit integrierter EVOH-Bar- riere sein. Das einzigartige Heißkanalsystem mit der patentierte Technologie und simultanen 3-Lagen-Spritzgießdüsen wird zur Herstellung von zahlreichen Ver- packungen und Verschlüssen mit integrierter Barriereschicht eingesetzt und bietet durch die einfache Aufrüstung existierender Einkomponenten-Spritzgießmaschi- nen und Standard-Spritzgießwerkzeugen eine sehr kosteneffiziente und flexible Lösung. Neben der Vereinfachung des Herstellungs- und Verpackungsprozesses bietet IRIS durch die integrierte Prozess-Steuerungseinheit umfassende und fle- xible Optionen zur Einbringung der Barriereschicht. Durch den Einsatz von Mold- Masters Kerntechnologien werden damit bereits zahlreiche Verschlusskappen so- wie Dünnwandbehälter mit integrierter Barriereschicht hergestellt. Dabei können herkömmliche Materialien und wie z.B. Glas oder Blech und Fertigungsprozesse wie z.B. das Multilayer-Thermoformen mit bis zu 50% Kosteneinsparung auf das neue Verfahren umgestellt werden. Die neuen Fertigungstechniken bieten auch Optionen zur Verlängerung der Lebensmittelhaltbarkeit sowie neue Herange- hensweisen im Bereich des Produktdesigns. Als äußerst wirtschaftliche Lösung durch den minimierten Materialeinsatz und den geringeren Wasser- und Ener- gieverbrauch bietet die IRIS außerdem zahlreiches weiteres Nachhaltigkeits-, Innovations- und Einsparungspotential.

Mold-Masters - Iris Co-Injection System
Iris Co-Injection System für die direkte Barriereschichteinbringung im Spritzgieß- prozess (System mit E-Drive Antrieb)


Das ebenfalls vorgestellte Melt-CUBE-System wurde speziell für die Anforde- rungen der Medizintechnik entwickelt. Ziel bei der Entwicklung waren perfekte Resultate bei langen, schlanken Spritzgießteilen wie z. B. Pipetten, Spritzenkör- pern oder andere kleinere Teile, bei denen eine seitliche Anbindung erforderlich ist. Die Melt-CUBE-Technologie ermöglicht eine präzise Balancierung von Kavität zu Kavität, eine exzellente Kontrolle über den Abriss, eine sehr einfache Wartung und nur geringe Druckverluste. Das System ist für eine Vielzahl an kristallinen und amorphen Kunststoffen einsetzbar und bietet damit die perfekten Voraussetzun- gen für die direkte seitliche Anbindung. Die symmetrische Geometrie des Melt- CUBE und die proprietäre Ofen-Löttechnologie gewährleistet die vollständig rheologische Balancierung bei minimalem Druckverlust. Das dedizierte Behei- zungssystem im Melt-CUBE gewährleistet gleichzeitig eine optimale Wärme- kontrolle im Anschnittbereich. Gleichzeitig verhindert der patentierte, gleitende Melt- Link zwischen der Düse und dem Melt-CUBE Auswirkungen der Düsen-Wärme- ausdehnung auf die fixe und präzise Position der Spitze im Anschnitt. Die dazugehörige Melt-Start Temperaturregelgerätesoftware implementiert automa- tisch die richtige Anfahr- und Ausschalt-Sequenz für alle Komponenten des Systems und bietet höchsten Komfort beim Betrieb. Die Melt-CUBE-Lösung bietet eine 20% höhere Kavitätendichte als runde Systeme bei gleichzeitiger Anbindung von 2 bis 16 Kavitäten pro Cube.

Mold-Masters - Melt-CUBE Heißkanalsystem
Melt-CUBE Heißkanalsystem für die direkte seitliche Anbindung, entwickelt für die Medizintechnik (rund, schlanke Teile wie z.B. Spritzenkörper-/kappen, Pipetten und ähnliche medizinische Teile)


Die SPRINT-Heißkanal-Lösungen sind eines der weiteren Highlights auf der Swiss Plastics. Das umfassende System für die Herstellung von Getränkeverschlüssen hat den Effizienz-Benchmark auf ein neues Niveau angehoben und sich zu einem neuen Industriestandard für Hot-Tip- und Nadelverschluss-Systeme etabliert. Schnellste Zyklen von 1,9 Sekunden sind damit möglich. Das System verfügt da- rüber hinaus auch über den branchenweit schnellste Farbwechsel sowie eine au- ßergewöhnliche Füllbalancierung, insbesondere bei hochfachigen Werkzeugen. Standard- und Etagenwerkzeuge sind mit bis zu 128 Kavitäten erhältlich. Die neue Sprint 2.0 bietet zusätzlich eine deutlich niedrigere Energieaufnahme und dadurch umfangreiches Einsparungspotential im Vergleich zu anderen Systemen im Markt.

Mold-Masters - Iris 16-fach Komplettsystem
Iris 16-fach Komplettsystem für die Herstellung von Getränkeverschlusskappen mit integrierter Barriereschicht


Mit dem TempMaster M2 mit PurgeWizard wird auch der Steuer- und Regeltechnik ein eigener Bereich gewidmet. Dieses neue Heißkanal-Temperaturregelsystem bietet automatisierte und damit vollständig optimierte Reinigungsprozesse mit umfassender Anwenderführung über ein komfortables Touch-Screen-Display. Alle Regelgeräte der TempMaster M2-Serie werden ab sofort damit ausgestattet und bieten erhebliche Kosten- und Zeiteinsparungen gegenüber herkömmlichen Systemen, insbesondere bei häufigen Farbwechseln.

Mold-Master - Temp-Masters M2 mit neuer PurgeWizard-Funktion
Temp-Masters M2 mit neuer PurgeWizard-Funktion für einen geführten, einfachen und schnellen Farbwechsel


Mold-Masters - der globale Marktführer für Heißkanal-, Steuer- und Regel- technologie
Mold-Masters ist der globale Marktführer für Heißkanal-, Prozesssteuerungs- und Regeltechnologie. Das Unternehmen entwickelt und fertigt modernste Heiß- kanalsysteme, Temperaturregel- und Zusatzgeräte für die globale Kunststoff- industrie. Bereits seit 1963 investiert Mold-Masters hohe Beträge in die Forschung und Entwicklung. Mit über 900 angemeldeten und erteilten Patenten hat das Unternehmen zahlreiche technologische Durchbrüche ermöglicht und unzählige neue Möglichkeiten der Kunststoffformgebung geschaffen. Die Ergebnisse dieser Innovationskraft sind heute allgegenwärtig und durchdringen die Medizintechnik, Verpackungs- Elektronik-, Haushaltsgeräte und Automobilindustrie. Rund 1700 Mitarbeitern weltweit und Produktionsstätten in Nordamerika, Südamerika, Europa, Indien und Asien sowie Vertriebs-und Service-Niederlassungen in 70 Ländern sind Teil des weltweiten Mold-Masters Netzwerks.

Firmenvideo

 


Produktübersicht
Für mehr Informationen bitte auf die untenstehenden Links klicken.

Heißkanallösungen:
Accu-Line
Accu-Valve
E-Drive
Femto-Lite
Fusion G2
IRIS Co-injection
Master-Series
Melt-CUBE
Melt-Disk
Sprint
Vision

PET-Lösungen:
Axiom Single Stage
MPET Two Stage

Temperaturregelgeräte:
M1
M2
MT

Ergänzende Einspritzeinheiten:
E-Multi


Besuchen Sie uns an der Swiss Plastics. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand (Halle 2, Stand C 2078).

Mold-Masters - LogoMold-Masters Europa GmbH
Neumattring 1
D-76532 Baden-Baden

Tel. +49 7221 5099-0
Fax +49 7221 53093

info@moldmasters.de
www.moldmasters.com


Kontaktperson für die Schweiz:
Herr Ralf Berthold
rberthold@moldmasters.com
Mobil: +49 162 2896 012

 

 

Swiss Plastics Spezial
Das Messe-Spezial für die Swiss Plastics - präsentiert von Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Deutschland

Save the date!
24.01. - 26.01.2017
Messelink >>>

 

Swiss Plastics 2017

 Ausstellenews / Startseite  

 Suchen                                  

 Ausstellerliste 2017             

 Videothek 2017                  

 

 Messeinformationen

 Öffnungszeiten und Tickets

 Messethemen                      

 Messe-Präsentation          

 Anreise                                 

 Hotelzimmer reservieren    

 Tipps für Aussteller              

 Tipps für Besucher              

 Impressum / Kontakt           

 

Swiss Plastics 2014

 Ausstellernews 2014          

 Videothek 2014                 

 

Swiss Plastics 2012

 Ausstellernews 2012          

 Videothek 2012                   

 

Swiss Plastics 2010

 Ausstellernews 2010           

 

Swiss Plastics 2017

 Page d'acceuil                     

 Recherche                            

 Liste des exposants 2017

 Vidéothèque 2017

 

 Informations   

 Informations pratiques       

 Thèmes de l'exposition       

 Reservation d'hotel             

 Mentions légales / Contact 

 

Swiss Plastics 2014

 Nouvelles 2014                   

 Vidéothèque 2014             

 

Swiss Plastics 2012

 Nouvelles 2012                  

 Vidéothèque 2012             

 

Swiss Plastics 2010

 Nouvelles 2010                   

 

 

Kunststoff-Schweiz

Kunststoff-Deutschland

Fakuma Spezial

K Messe Spezial