Ausstellernews Swiss Plastics 2012

Parmaco Metal Injection Molding AG
Hat sich der Entwicklung und Produktion von MIM-Teilen verschrieben

English text >>>

Seit der Gründung im Jahre 1992 hat sich die Firma Parmaco der Ent- wicklung und Produktion von MIM-Teilen verschrieben. Die frühe Konzen- tration auf diese eine, sehr moderne und komplexe Fertigungstechnologie hat zum Aufbau eines riesigen Erfahrungsschatzes geführt. Dadurch sind wir in der Lage, unsere Partner absolut kompetent zu beraten und gemeinsam grosse Herausforderungen zu meistern.

Parmaco Metal Injection Molding AG - Firmengebäude

Die Erkenntniss, dass schon früh in der Prozesskette die Weichen gestellt wer- den, führte dazu, die Materialien selber aufzubereiten. Dadurch haben wir nicht nur zusätzliche Möglichkeiten zur Prozesssteuerung, sondern vorallem eine gewollte Unabhängigkeit von Feedstockherstellern (MIM-Material) erreicht. Heute macht sich Parmaco diesen Vorteil täglich zu Nutze und kann seinen Kunden Mög- lichkeiten zur eigenen Material-Entwicklung mit spezifischem Kunden-Nutzen anbieten.

Ebenso hat sich der Beschluss ins Gebiet vom microMIM zu investieren absolut gelohnt. Durch das spezielle Equipment und die intensiven Versuche und Ent- wicklungen im Bereich der miniaturisierten MIM-Teile, hat sich Parmaco auch auf diesem Gebiet zum Spezialisten entwickelt.

Weiterhin unternimmt Parmaco in allen Bereichen grosse Anstrengungen und Investitionen, um auch in Zukunft eine Leaderposition in der MIM-Technologie zu bekleiden.


Wir sind Ihr zuverlässiger Partner …
… für kleine, komplexe Stahlteile.
… mit Erfahrung und innovativen Ideen.
… für technisch und wirtschaftlich optimale Lösungen.


Wir beherrschen folgende Verfahren
Metal Injection Molding (MIM)
microMIM

 


Metal Injection Molding (MIM) / microMIM

Verfahrensbeschrieb

Metal Injection Molding (MIM) ist ein revolutionäres Formgebungsverfahren für die Herstellung von komplex geformten metallischen Klein- und Kleinstteilen.

Werkzeuge
Eine sehr wichtige Grundvoraussetzung für zeichnungskonforme MIM-Teile ist ein absolut präzises und gegen das abrasive Verhalten des Spritzprozesses ge- schütztes Spritzguss-Werkzeug.

MIM oder Metal Injection Molding ist ein neuartiges Verfahren zur Herstellung von metallischen Kleinst- und Kleinteilen. Das Verfahren kombiniert zwei bekannte Herstellungstechnologien, die bis heute eigentlich nichts miteinander zu tun hatten. Diese Technologien sind:
Plastikspritzgiessen
Sintern von Metallpulvern (P/M Verfahren)

Parmaco Metal Injection Molding AG - MIM-Verfahren Bild 1

Metal Injection Molding vereint beide Technologien

Vorteile des MIM-Verfahrens
Sehr gute Materialeigenschaften
Hervorragende Oberflächengüte
Enge Toleranzgrenzen
Werkstoffangebot
Wirtschaftlichkeit

Auf die Wirtschaftlichkeit des MIM-Verfahrens wirken sich positiv aus
– ideale Formgebungsmöglichkeiten
– enge Toleranzgrenzen
– gute mechanische Eigenschaften
– hohe Oberflächengüte

Auf die Wirtschaftlichkeit des MIM-Verfahrens wirken sich negativ aus
– hohe Materialkosten
– hohe Prozesskosten
– hohe Werkzeugkosten

Parmaco Metal Injection Molding AG - MIM-Verfahren Bild 2

Mehr Informationen zum Verfahrensbeschrieb finden hier.


Prozess-Schritte des MIM-Verfahrens

Parmaco Metal Injection Molding AG - Prozess-Schritte des MIM-Verfahrens

Mehr Informationen zu den Prozess-Schritten finden Sie hier.


Anwendungen
Einer der wesentlichen Vorteile des MIM-Verfahrens besteht darin, dass solche Bauteile völlig unabhängig vom Verwendungszweck respektive von der Branche eingesetzt werden können. So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass die Liste der Branchen mit MIM-Teilen im Einsatz schier endlos erscheint.
 
Typische Anwendungen von MIM-Teilen (alphabetisch)

Branche/
Industriezweige

Einsatzgebiete

Automobil
 
 Beschattungssysteme
 Dentaltechnik
 
 Elektronik
 Elektrowerkzeuge
 
 Fahrradindustrie
 Getriebebau
 
 Haushaltgeräte
 Medizinaltechnik
 
 Messtechnik
 
 Mobiltelefone
 Optoelektronik
 Schliesstechnik/
 Schlossindustrie
 Textilmaschinen
 
 Uhrenindustrie
 Verbindungstechnik
 Wehrtechnik
 
 Werkzeugtechnik

Türschlösser, Zündschlösser, Ventile,
Getriebeteile, Airbagteile, Düsen etc.
Mitnehmer, Halter, Hebel etc.
Brackets für Zahnspangen, Bestandteile
für Bohrer und andere Werkzeuge etc.
Sensorgehäuse, Kontaktstifte, Deckel etc.
Werkzeugaufnahmen, Verstellhebel,
Mitnehmer etc.
Nabenteile, Clip-Pedal Teile, Verzahnungen
Planetenträger, Gehäuse, Zahnräder,
Aufnahmen etc.
Bedienelemente, Lagerbuchsen etc.
Operationsbesteck, Diverse Medical
Device-Bestandteile etc.
Fassungssterne, Hebel, Aufnahmen,
Sensoraufnahmen etc.
Scharniere, Designelemente, Planetenträger
Sockel, Lichtfassungen etc.
Mitnehmer, Zahnstangen, Sperrelemente,
Zylinderkörper, Gehäuse, Verstellwinkel etc.
Fadenführer, Oesen, Prallarm, Anschlussstücke,
Hebel, Gleitstücke etc.
Gehäuse, Armbandteile, Verschlüsse etc.
Gehäuse, Deckel, Halter etc.
Abzughebel, Mitnehmer, Magazinhalter,
Korn, Visier, Hahn, Auszieher etc.
Messer, Klemmbacken, Crimptrommel,
Einsätze etc.



Videos







 


Besuchen Sie uns an der Swiss Plastics. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand (Halle 4, Stand A405).

Parmaco Metal Injection Molding - LogoParmaco Metal Injection Molding AG
Fischingerstrasse 75
CH-8376 Fischingen

Tel. +41 (0) 71 978 78 78
Fax +41 (0) 71 978 78 79
 
info@parmaco.com
www.parmaco.com

 

 

Swiss Plastics Spezial
Das Messe-Spezial für die Swiss Plastics - präsentiert von Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Deutschland

Save the date!
24.01. - 26.01.2017
Messelink >>>

 

Swiss Plastics 2017

 Ausstellenews / Startseite  

 Suchen                                  

 Ausstellerliste 2017             

 Videothek 2017                  

 

 Messeinformationen

 Öffnungszeiten und Tickets

 Messethemen                      

 Messe-Präsentation          

 Anreise                                 

 Hotelzimmer reservieren    

 Tipps für Aussteller              

 Tipps für Besucher              

 Impressum / Kontakt           

 

Swiss Plastics 2014

 Ausstellernews 2014          

 Videothek 2014                 

 

Swiss Plastics 2012

 Ausstellernews 2012          

 Videothek 2012                   

 

Swiss Plastics 2010

 Ausstellernews 2010           

 

Swiss Plastics 2017

 Page d'acceuil                     

 Recherche                            

 Liste des exposants 2017

 Vidéothèque 2017

 

 Informations   

 Informations pratiques       

 Thèmes de l'exposition       

 Reservation d'hotel             

 Mentions légales / Contact 

 

Swiss Plastics 2014

 Nouvelles 2014                   

 Vidéothèque 2014             

 

Swiss Plastics 2012

 Nouvelles 2012                  

 Vidéothèque 2012             

 

Swiss Plastics 2010

 Nouvelles 2010                   

 

 

Kunststoff-Schweiz

Kunststoff-Deutschland

Fakuma Spezial

K Messe Spezial