PKT - Präzisions-Kunststoff-Teile GmbH
Perfektion im Detail

Seit der Gründung im Jahr 1969 gilt PKT als Synonym für Präzision und Qualität. Aus diesem Grund haben wir uns auf die hochautomatisierte Fertigung von klein- sten Spritzgussteilen mit einem Gewicht von 0,002 g bis ca. 30 g spezialisiert, wobei alle technischen Kunststoffe verarbeitet werden.

PKT - Präzisions-Kunststoff-Teile GmbH - Firmengebäude
Firmengebäude

Heute gehört  PKT mit mehr als 80 Mitarbeitern zu den wenigen weltweit be- kannten und damit auch sehr exportorientierten Unternehmen, die sich in der Serienproduktion kleinster Artikel aus technischen Kunststoffen wie PC, PET, POM, PPS,TPU, PEEK oder LCP fundiert auskennen. Dieses Know-how schätzt man in der Feinwerktechnik, der Uhrenindustrie, der Elektrotechnik, dem Automotive-Sektor und der Medizintechnik – in den USA, China und Brasilien ebenso wie in Zürich, Wien oder Hamburg. Denn PKT hält als integrierter, hoch technisierter und automatisierter Systemlieferant in seinen Spezialgebieten frei fallende Kunststoff- teile, Zwei-Komponententeile hart-weich und hart-hart sowie umspritzte Lead Frames und Reel-to-Reel-Produktion das, was der Name ver- spricht.

Höchste Qualität und absolute Präzision sind die gemeinsame Basis für die große Bandbreite unserer Produkte. Von der Konstruktion über die Werkzeugherstellung bis zum fertigen Präzisionsprodukt liegt bei uns alles in einer Hand.


Erfolgsfaktor – Mitarbeiter
Ausgangsbasis für Innovationen ist und bleibt der Mitarbeiter. Dabei werden nicht nur die kreativen Ideen des Einzelnen betrachtet, sondern auch die Motivation zur Lösungsfindung in der Gruppe gefördert. So verbinden wir bereits in der Definitionsphase eines Projektes die fortschrittlichen Gedanken der Entwickler mit den prozessbasierenden Erfahrungen der langjährigen Produktionsmitarbeiter.

Die so entstandenen Ideen müssen aber auch umgesetzt werden. Bei PKT geschieht dies unter anderem durch eine fortlaufende Investition in einen modernen Maschinenpark. Was nichts weniger bedeutet, als dass im Unternehmen immer die neuesten Technologien zur Verfügung stehen, um kosteneffizient Werkzeuge wie Spritzteile produzieren zu können.


Geschäftsbasis – Kunden
Die Basis unseres Geschäftsmodells sind zufriedene Kunden, die vormals  an- spruchsvolle Interessenten waren.

Von der Idee bis zum fertigen Bauteil nutzen Kunden aus den Bereichen Medizin- und Feinwerktechnik sowie Automotive unsere Systemkompetenz für Spritz- gussformen und Kunststoffteile.

Idealerweise kommen unsere Auftraggeber schon in der Definitions- und Designphase von Kunststoffartikeln auf uns zu und wir entwickeln dann die Vor- gaben für Teileauslegung, -optimierung und Werkzeugbau, die Produktion, die Konfektionierung und die Logistik gemeinsam. Auf diese Weise können unsere eng verzahnten Abteilungen von Anfang an im Rahmen eines koordinierten Pro- jekt-Managements optimale Lösungen für unsere Kunden entwickeln und auch in kürzester Zeit realisieren.


Geschäftsinhalt – Technologie
Eine so hohe organisatorische Standardisierung erfordert auf der technischen Seite Maschinen und Anlagen, die solche integrierten Vorgaben punktgenau und hochwertig umsetzen können. Auch hier stimmen Anspruch und Wirklichkeit bei PKT überein. Einige Beispiele verdeutlichen dies eindrucksvoll.

Automatisierte Messmaschinen und ein Erowa-Elektrodenvoreinstellplatz sorgen für perfekte Qualität und Maschinenvorbereitung im Werkzeugbau. In der Senk- erosion arbeiten insgesamt sieben CNC-Maschinen, darunter ein vollautoma- tisches Agie-Bearbeitungszentrum mit einem Erowa-Bestückungs-Robot. Zwei HSC-Fräs-maschinen in Kombination mit einem weiteren CNC-Fräsbearbei- tungszentrum und fünf, teils CNC-gesteuerten Fräsmaschinen, bilden die Aus- stattung im Sektor Fräsen. Hinzu kommen CNC-Drehmaschinen, CNC-Draht- erodiermaschinen, Flach- und Rundschleifmaschinen sowie Anlagen zum sägen, honen und polieren. Programmiert wird dieses technische Equipment über drei CAM-Arbeitsplätze.

Die Spritzerei verfügt aktuell über 58 Spritzgießmaschinen im Schließkraftbereich von 150 bis 1.000 kN, wobei der Einstieg in eine energieeffiziente und hochprä- zise Fertigung durch fünf vollelektrische, zum Teil zur Mehrkomponentenfertigung geeignete Spritzgießmaschinen bereits vollzogen ist. Die Materialbeschickung erfolgt über eine zentrale Aufbereitungs- und Förderanlage, die aus Rein- haltungsgründen getrennt von der Produktion untergebracht ist. Wer Präzision fertigt, muss auch staubarm produzieren. Energiekosteneinsparungen von 40 Pro- zent lassen sich über eine Öko-Anlagensteuerung erreichen, die Heizung und Förderung immer dann in einen Ruhezustand versetzt, wenn nur wenig Material angefordert wird. Die Spritzgießmaschinen sind mit Robot-Systemen und weiterer Peripherie entsprechend hoch automatisiert, um den Anforderungen an eine Großserienfertigung durchgängig gerecht werden zu können.


Geschäftsergebnis – Produkte
Wir setzen auch Ihre kleinsten Wünsche um. Ganz egal ob Sie anspruchsvolle Aufgaben im Mikrospritzguss oder in der Metallumspritzung haben, ob frei fallende Teile oder Bandumspritzung gefragt ist. Wir sind anregende Gesprächspartner bei der Verarbeitung aller technischen Kunststoffe für nahezu alle Anwendungs- bereiche.

Die Ergebnisse der Erfüllung Ihrer Wünsche können sich sehen lassen:

 


Kontaktmöglichkeiten – Messe Swissplastics 2012
Besuchen Sie uns auf der Messe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Stand (Halle 2, Stand B 2046) und reden gerne über Themen wie,

  • MID-Technologie
  • Mehrkomponentenspritzguß
  • Microspritzgießen
  • Technischer Dünnwand-Spritzguß
  • Kunststoff-Metallverbindungen
  • Peek, LCP, PPS, PPO, PPA.

PKT - LogoPKT
Präzisions-Kunststoff-Teile GmbH

Daimlerstrasse 5-7
D-75233 Tiefenbronn

Tel. +49 7234 9550 – 0
Fax +49 7234 / 1010

info@pkt-gmbh.de
www.pkt-gmbh.de

 

Ausstellernews Swiss Plastics 2012

 

Swiss Plastics Spezial
Das Messe-Spezial für die Swiss Plastics - präsentiert von Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Deutschland

Save the date!
24.01. - 26.01.2017
Messelink >>>

 

Swiss Plastics 2017

 Ausstellenews / Startseite  

 Suchen                                  

 Ausstellerliste 2017             

 Videothek 2017                  

 

 Messeinformationen

 Öffnungszeiten und Tickets

 Messethemen                      

 Messe-Präsentation          

 Anreise                                 

 Hotelzimmer reservieren    

 Tipps für Aussteller              

 Tipps für Besucher              

 Impressum / Kontakt           

 

Swiss Plastics 2014

 Ausstellernews 2014          

 Videothek 2014                 

 

Swiss Plastics 2012

 Ausstellernews 2012          

 Videothek 2012                   

 

Swiss Plastics 2010

 Ausstellernews 2010           

 

Swiss Plastics 2017

 Page d'acceuil                     

 Recherche                            

 Liste des exposants 2017

 Vidéothèque 2017

 

 Informations   

 Informations pratiques       

 Thèmes de l'exposition       

 Reservation d'hotel             

 Mentions légales / Contact 

 

Swiss Plastics 2014

 Nouvelles 2014                   

 Vidéothèque 2014             

 

Swiss Plastics 2012

 Nouvelles 2012                  

 Vidéothèque 2012             

 

Swiss Plastics 2010

 Nouvelles 2010                   

 

 

Kunststoff-Schweiz

Kunststoff-Deutschland

Fakuma Spezial

K Messe Spezial