Ausstellernews Swiss Plastics 2014

WITTMANN Kunststofftechnik AG
Präsentiert verschiedene Stand-Alone-Lösungen aus seinem umfassenden Programm

WITTMANN Kunststofftechnik AG präsentiert dem Fachpublikum auf der Swiss Plastics 2014 verschiedene Stand-Alone-Lösungen aus seinem umfassenden Programm.

Wittmann Kunststofftechnik - Roboter W833 pro
Der neue Roboter W833 pro

Im Bereich der Automatisierung wird der neue W833 pro zu sehen sein. Der konsequente Einsatz der Leichtbautechnik für die Achsen in Kombination mit dem von WITTMANN speziell für Linearroboter entwickelten Antriebskonzept verleiht den Modellen der Baureihe W8 pro höchste Dynamik bei gleichzeitig niedrigstem Energieverbrauch.

Des Weiteren wird die neue Robotersteuerung R8.3 vorgestellt. Bei dieser Steu- erungsversion wurde das Hauptaugenmerk auf die einfache und intuitive Programmerstellung gelegt.

Im Bereich der Peripherie sind auf der Swiss Plastics unter anderem der neue Durchflussregler FLOWCON plus, das Temperiergerät TEMPRO Micro, das Fördergerät FEEDMAX S3 net  sowie der neue Segmentrad-Trockner DRYMAX Aton2 F zu sehen.

Wittmann Kunststofftechnik - TEMPRO Temperiergeräte
TEMPRO Temperiergeräte

Der FLOWCON plus ist mit einem proportional gesteuertem Schrittmotor und einer verschleißfreien Durchflussmessung zur proportionalen Steuerung der Ventile ausgestattet, was eine optimierte Temperaturführung zur Folge hat.

Beim Temperiergerät TEMPRO Micro handelt es sich um ein drucküberlagertes Wasser-Temperiergerät mit leistungsstarken Pumpen, energieeffizienter direkt verbauter Heizung und indirekter oder direkter Kühlung für Vorlauftemperaturen bis 160° in Zweikreisausführung.

Das FEEDMAX S3 net Einzelfördergerät von WITTMANN vereint die Vorteile von Einzelfördergeräten mit denen einer Zentralsteuerung. Per CAN-Bus können mehrere Fördergeräte miteinander verbunden und über eine einzige Konsole gesteuert werden. WITTMANN stellt hierfür einen hochauflösenden 4,3" großen TFT Touchscreen zur Verfügung, der umfassende Auskunft über den Status jedes einzelnen Geräts erteilt.

Der neue DRYMAX Aton2 F vereint die Vorteile eines konstanten Taupunkts mit hoher Energieeffizienz. Das neuartige Segmentrad besteht aus einer Vielzahl von Kammern, in denen sich eine lose Schüttung von Trockenmittelkugeln befindet. Damit kann das Trockenmittel günstig ausgetauscht werden, ohne ein teures Rad wechseln zu müssen.

Wittmann Kunststofftechnik - Segmentrad-Trockner Aton2 F
Der neue Segmentrad-Trockner Aton2 F


Firmenprofil
Seit dem Jahr 2003 ist WITTMANN auch in der Schweiz mit einer eigenen Nie- derlassung vertreten. Der vormalige Handelspartner hatte die Produktpalette von WITTMANN bereits gut eingeführt.

Die wachsende Nachfrage nach Komplettlösungen, vor allem im Automatisie- rungsbereich, machte eine Anpassung der Strukturen notwendig. Vom mitt- lerweile 1.000 Quadratmeter grossen Firmensitz in Kaltbrunn betreut die WITTMANN Kunststofftechnik AG mit  12 Mitarbeitern  die Kundschaft  in der gesamten Schweiz, und das in drei Sprachen. Im Haus verfügt man über eine Halle für die Endmontage von Automatisierungsanlagen, einen Servicebereich für Temperiergeräte und Trockner sowie eine kleine Ausstellung mit einem Schulungsraum, wo fast wöchentlich Anwenderschulungen durchgeführt werden.

Stark im Reinraum
Die Schweiz als Hochlohnland ist traditionell in technisch anspruchsvollen Sparten mit hoher Wertschöpfung tätig. Hierzu gehören auch die Unternehmen, die in der Medizintechnik tätig sind. Schon früh hat WITTMANN Schweiz Lösungen spe- ziell für den Reinraum erarbeitet, einschlägige Wartungsvorschriften und die not- wendigen Dokumentationen erstellt und darf heute als der führende Lieferant für Automatisierungsanwendungen in der Medizintechnik bezeichnet werden. Speziell im Greiferbau hat man sich ein großes Know-how erarbeitet um den strengen Anforderungen an die Reinraumtauglichkeit gerecht zu werden. Viele Kunden setzen darüber hinaus Temperiergeräte, Angusspicker und Mühlen im Reinraum ein.

Besonders stolz ist man hier auf den hohen Marktanteil bei den Temperiergeräten, haben doch  nicht weniger  als drei der großen Mitbewerber Ihren Sitz in der Schweiz. Um in diesem Bereich wettbewerbsfähig zu bleiben, wurde ein eigener Serviceplatz für Temperiergeräte geschaffen. Nur so ist es möglich, der stetig wachsenden Nachfrage nach Wartungsverträgen nachzukommen. Mit den erfreulich ansteigenden Verkaufszahlen im Schüttgutbereich ist die Service- abteilung zusätzlich gefordert, und der Schulung der Servicetechniker kommt eine wachsende Bedeutung zu. Die wachsende Zahl von Kunden, die ihren kompletten Bedarf an Peripheriegeräten über WITTMANN abdecken, zeigt, dass der Markt diese Anstrengungen in positiver Weise aufnimmt.

Für die Zukunft eröffnet sich noch einiges Potenzial: Vor allem im Bereich der Kleinmaschinen bis 80 t Schließkraft wächst die Nachfrage nach kostengünstigen standardisierten Automatisierungssystemen. Ein weiterer Schwerpunkt wird die verstärkte Aktivität im französischsprachigen Landesteil sein, um auch dort in allen Produktbereichen eine führende Marktstellung zu erlangen.


Firmenvideo

 


Besuchen Sie uns an der Swiss Plastics. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand (Halle 2, Stand B 2041).

Wittmann LogoWittmann Kunststofftechnik AG
Uznacherstrase 18     
8722 Kaltbrunn            
 
Tel.: 055 293 40 93     
Fax: 055 293 40 94    
 
info@wittmann-group.ch   
www.wittmann-group.ch


Kontaktperson
Werner Bürli, Geschäftsführer

 

 

Swiss Plastics Spezial
Das Messe-Spezial für die Swiss Plastics - präsentiert von Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Deutschland

Save the date!
24.01. - 26.01.2017
Messelink >>>

 

Swiss Plastics 2017

 Ausstellenews / Startseite  

 Suchen                                  

 Ausstellerliste 2017             

 Videothek 2017                  

 

 Messeinformationen

 Öffnungszeiten und Tickets

 Messethemen                      

 Messe-Präsentation          

 Anreise                                 

 Hotelzimmer reservieren    

 Tipps für Aussteller              

 Tipps für Besucher              

 Impressum / Kontakt           

 

Swiss Plastics 2014

 Ausstellernews 2014          

 Videothek 2014                 

 

Swiss Plastics 2012

 Ausstellernews 2012          

 Videothek 2012                   

 

Swiss Plastics 2010

 Ausstellernews 2010           

 

Swiss Plastics 2017

 Page d'acceuil                     

 Recherche                            

 Liste des exposants 2017

 Vidéothèque 2017

 

 Informations   

 Informations pratiques       

 Thèmes de l'exposition       

 Reservation d'hotel             

 Mentions légales / Contact 

 

Swiss Plastics 2014

 Nouvelles 2014                   

 Vidéothèque 2014             

 

Swiss Plastics 2012

 Nouvelles 2012                  

 Vidéothèque 2012             

 

Swiss Plastics 2010

 Nouvelles 2010                   

 

 

Kunststoff-Schweiz

Kunststoff-Deutschland

Fakuma Spezial

K Messe Spezial